Latin Dance

Home »  Latin Dance

Was ist Latin Dance?

Ein Tanz-Fitness-Workout mit lateinamerikanischer und internationaler Musik.

Es macht Spaß!
Die tanzähnlichen Schritte machen Spaß!

Es ist einfach!
Tanzfitness ist für jeden geeignet, egal ob sportlich oder erst am Anfang der Fitness-Karriere.

Es ist effektiv!
Es ist ein Kardio-Training, stärkt die Gesundheit und hilft das Gewicht zu reduzieren bzw. zu halten (man verbrennt zwischen 600 und 1000 Kalorien pro Stunde!).
Latin Dance ist verstecktes Training, das die Kilos purzeln lässt und den Körper kräftigt.

Für Latin Dance muss man nicht tanzen können, das WICHTIGSTE ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend.

Latin Dance ist geeignet für jedermann, egal ob jung oder alt, Tänzer oder Beginner!

Deine erste Stunde? Das solltest du wissen!

  1. Bitte trag geeignetes Schuhwerk – leichte Hallenschuhe mit wenig Profil und guter Dämpfung sind ideal. Laufschuhe sind weniger geeignet, da sie zu sehr am Boden kleben und laterale Bewegungen des Knies nicht zulassen (Verletzungsgefahr). Stabilität ist wichtig, bitte keine offenen Schuhe oder gar Flipflops. Socken funktionieren, barfuß nicht. Dance Fitness Schuhe sind natürlich optimal.
  2. Trag leichte Trainingskleidung – du wirst schwitzen!
  3. Bring eine Flasche Wasser und ein kleines Handtuch mit.
  4. Bitte achte darauf dass du nur Bewegungen machst, die du schmerzfrei durchführen kannst. Wenn du Probleme mit Knien oder der Hüfte hast, bitte weise deinen Trainer oder deine Trainerin darauf hin. Es ist kein Problem abgewandelte und sicherere Versionen von Bewegungen zu machen. Wenn du eine Pause brauchst, nimm sie dir einfach.
  5. Es gibt beim Tanzen keine Fehler – nur spontane Soloeinlagen! Solange du dich bewegst und nicht in die anderen Teilnehmer reinläufst, ist alles gut!
  6. Lass los, spüre die Energie und hab Spaß!